Aschaffenburg - Blick auf Main und Pompejanum

Werkzeugkasten


Für die Bewertung von Finanzprodukten sowie die Erstellung unserer (interaktiven) Lernmaterialien verwenden wir folgende Programme:

I.  Mathematica
Wolfram Mathematica Mathematica von Wolfram Research ist eines der meistbenutzten mathematisch-naturwissenschafltichen Programmpakete. Da die Modelle für die Bewertung von Finanzinstrumenten aus dem naturwissenschaftlichen Bereich kommen (z. B. Brownsche Bewegung für die Kursentwicklung von Aktien und darauf basierend das Black-Scholes-Modell zur Bewertung von Optionen) ist dieses Programm für unsere Zwecke sehr geeignet. Es bietet vor allem die Möglichkeit zur Visualisierung von Ergebnissen und "was wäre, wenn"-Berechnungen.

Der CDF- (Computable Document Format) Player wurde entwickelt, um mit Dateien zu arbeiten, die in Wolfram Mathematica erstellt wurden. Der CDF Player ermöglicht es - im Gegensatz zu statischen Dokumentenformaten wie PDF oder vordefinierten dynamischen Dokumenten wie Adobe Flash - den Dokumenteninhalt dynamisch in Abhängigkeit vom Verhalten und den Eingaben des Nutzers zu generieren.

Der CDF Player besitzt zusätzlich ein Browser-Plug-In für die CDF Darstellung im Web und unterstützt Browser-Plug-ins für Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera und Safari.

Hier können Sie den kostenlosen CDF Player herunterladen:

CDF-Player Logo
Die Installation erfordert nur einen Doppelklick auf die .exe-Datei
  
Im »Wolfram Demonstrations Project gibt eine Vielzahl von Anwendungen auch aus dem Finanzbereich, die frei verfügbar sind und im Webbrowser ausprobiert werden können. Hier sind einige Bespiele:

Unser deutscher Partner für den Einsatz von Mathematica ist

Logo Additive GmbH



II.  FINCAD
Fincad ist eine Excel-basierte Software für die Analyse und die Bewertung von Finanzinstrumenten, insbesondere von Derivaten. Damit können wir Finanzinstrumente tiefergehend und gut dokumentiert analysieren und haben u.a. die Möglichkeit, die mit  Mathematica berechneten Ergebnisse zu evaluieren - und umgekehrt..

FINCAD Logo


III.  Marzipan
Für die Bewertung von Kreditprodukten und die Effektivzinsberechnung verwenden wir den Marzipan Treppenrechner von msgGillardon. Damit sind wir in der Lage, sowohl Standard-Kredite als auch einzelne Zahlungsströme (wie z.B. einen Lebensversicherungsvertrag) zu bewerten.

msgGillardon Logo